Lebenslang für "Clan-Chef", 28 Jahre für Auftraggeber: Strafmaß im Aquino-Prozess steht fest (2024)

Inland Justiz

Lebenslang für "Clan-Chef", 28 Jahre für Auftraggeber: Strafmaß im Aquino-Prozess steht fest (1)

Im Aquino-Prozess haben die Geschworenen nach stundenlangen Beratungen am Donnerstagabend entschieden, wer von den Schuldigen welche Strafe erhält. "Clanführer" Sandro Hamidovic erhält lebenslange Haft, der Auftraggeber für den Mord an Silvio Aquino, Martino Trotta (Foto oben), 28 Jahre. Nebusha Pavlovic, Dragisa Hamidovic und Bosko Hamidovic erhalten 26, 22 bzw. 20 Jahre Haft.

Martina Luxen

Die verurteilten Männer sind Mitglieder eines bosnischen Roma-Clans. Der verurteilte Auftraggeber, Martino Trotta, stammt aus Zutendaal. Er hatte den Auftrag zu der Geiselnahme von Silvio Aquino gegeben und wollte ein Lösegeld von einer halben Million Euro erpressen, das, so wird vermutet, aus dem Kokainhandel der Aquinos stammte.

"Ein Mangel an Normalität, die Jagd nach schnellem Geld und ein überbewertetes Selbstbild": Martino Trotta erhält 28 Jahre Gefängnis, aber nicht lebenslänglich, wie der Staatsanwalt gefordert hatte. Das Gericht in Tongeren sah mildernde Umstände für Trotta: sein fortgeschrittenes Alter, sein Gesundheitszustand und die Tatsache, dass er den Tod von Aquino nicht wollte. Sein Anwalt Tim Smet ist damit sehr zufrieden.

Lebenslang für "Clan-Chef", 28 Jahre für Auftraggeber: Strafmaß im Aquino-Prozess steht fest (2)

Justiz Mafiakrieg: Geschworene geben Roma-Clan im Fall Aquino die volle Schuld Do 02 Jun 2022 15:51

Die höchste Strafe erhält Sandro Hamidovic, der als "Anführer des Roma-Clans" bezeichnet wird und der auch die tödlichen Schüsse abgab. Nach Ansicht des Gerichts hat er "seine Söhne und Brüder in die von ihm und Trotta geplante Geiselnahme hineingezogen". Hamidovic gilt als Gefahr für die Gesellschaft, als jemand, der sich trotz zahlreicher Warnungen für einen kriminellen Weg entschieden hat.

Hamidovic' Anwalt Dimitri de Béco hatte mit dieser Strafe gerechnet: "Ich denke, dass er das auch seinem eigenen Verhalten während des Prozesses zu verdanken hat (Sandro Hamidovic ist der Mann, der die Geste der durchgeschnittenen Kehle im Gerichtssaal machte, Anm. d. Red.).

20, 22 und 26 Jahre Haft für die anderen

Bosko Hamidovic, der als Aufpasser fungierte und damit laut Gericht "eine eher untergeordnete Rolle spielte, aber bewusst an der Geiselnahme beteiligt war", erhält 20 Jahre Haft. Seine Persönlichkeitsstruktur ist eine Gefahr für die Gesellschaft, aber seine aufrichtige Reue hat bei der Festsetzung des Strafmaßes eine mildernde Rolle gespielt.

Nebusha Pavlovic mag den Anweisungen seines Vaters Sandro gefolgt sein, "aber auch er trug eine erdrückende Verantwortung". Sein asozialer und narzisstischer Charakter macht Pavlovic zu einer Gefahr für die Gesellschaft, obwohl seine "besonders schwierige Jugend- und Familiensituation" berücksichtigt wurde. Er bekommt 26 Jahre, nicht lebenslänglich.

Dragisa Hamidovic wird ebenfalls eine schwere Verantwortung vorgeworfen. Nach Ansicht der Geschworenen besteht jedoch nicht die Gefahr, dass er aufgrund einer psychischen Störung erneut Straftaten begeht, und auch seine Kooperation bei den Ermittlungen und seine aufrichtige Reue sprachen für ihn. Dragisa Hamidovic erhält 22 Jahre.

Familie Aquino: "Das ist eine Schande".

Lebenslang für "Clan-Chef", 28 Jahre für Auftraggeber: Strafmaß im Aquino-Prozess steht fest (4)

Bei den Opfern war die Zufriedenheit geringer. Einige Mitglieder der Familie Aquino zeigten ihren Unmut deutlich: "Das ist eine Schande, denn wir sind Aquinos. Wir sind sehr enttäuscht, vor allem weil der Auftraggeber nicht zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt wurde."

Nach der Verlesung der Urteile wandte sich der Präsident an die Verurteilten. "Ich kann mit gutem Gewissen sagen, dass Sie ein faires Verfahren erhalten haben und dass Ihnen jedes Recht eingeräumt wurde, Ihre Meinung zu äußern. Ihre Anwälte haben alles getan, was sie konnten, um Sie zu verteidigen. Sie werden eines Tages die Möglichkeit haben, in diese oder eine andere Gesellschaft zurückzukehren. Möglichkeiten, die das Opfer nicht mehr hat. Ich rate Ihnen, die Zeit zu nutzen, um darüber nachzudenken, wie Sie den Rest Ihres Lebens bewältigen werden. Ich kann Sie nur ermutigen, mutig zu sein und Ihnen empfehlen, Ihre Strafe zu akzeptieren".

Meist gelesen auf VRT Nachrichten

  1. Inland Tandem-Sprung endet tragisch: Frau (65) tot, Ausbilder (30) in Lebensgefahr Mo 08 Jul 10:41
  2. Justiz Drogenkrieg in Brüssel: über 130 Personen nach mehreren Polizeiaktionen im Hallepoort-Viertel festgenommen Mo 08 Jul 12:54
  3. Gesundheit Fachärzte in Belgien behandeln auffallend viele Patienten mit Nasenproblemen und führen dies auf Kokain zurück Do 26 Jan 2023 10:50
  4. Wirtschaft Zu wenig Wechselgeld in den Geschäften: 200 Millionen Münzen schlummern in Taschen und Tassen Mo 08 Jul 11:12
  5. Mobilität Verkehrsprobleme im Osten von Brüssel: Leonard-Tunnel am Ring ab heute den ganzen Sommer geschlossen Mo 08 Jul 10:07
  6. Politik Ist der Nationalist Bart De Wever auf dem besten Weg, Belgiens nächster Premier zu werden? Mo 08 Jul 17:04
  7. Inland Die Terrorwarnstufe bleibt in Belgien bis voraussichtlich nach dem Sommer auf Stufe 3 Do 04 Jul 08:27
  8. Ausland Nach den Parlamentswahlen im gespaltenen Frankreich droht “belgisches Szenario” mit schwieriger Regierungsbildung Mo 08 Jul 16:03
Lebenslang für "Clan-Chef", 28 Jahre für Auftraggeber: Strafmaß im Aquino-Prozess steht fest (2024)
Top Articles
Latest Posts
Article information

Author: Zonia Mosciski DO

Last Updated:

Views: 5941

Rating: 4 / 5 (71 voted)

Reviews: 86% of readers found this page helpful

Author information

Name: Zonia Mosciski DO

Birthday: 1996-05-16

Address: Suite 228 919 Deana Ford, Lake Meridithberg, NE 60017-4257

Phone: +2613987384138

Job: Chief Retail Officer

Hobby: Tai chi, Dowsing, Poi, Letterboxing, Watching movies, Video gaming, Singing

Introduction: My name is Zonia Mosciski DO, I am a enchanting, joyous, lovely, successful, hilarious, tender, outstanding person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.